Therapien für Bandscheibe, ISG und Steißbein

Neuromodulation

Neuromodulation als Therapie

Neuromodulation ist die gezielte physikalische Stimulation zur therapeutischen Tonisierung neurovegetativer Nervenknoten (Ganglien) entlang des tiefen, inneren Rückens und der inneren Hüfte.

Die "Verödung" oder "Vereisung" von Schmerz leitenden Nerven ist deshalb häufig oft schon gar nicht mehr unbedingt notwendig;

vielmehr kann nach einer vorausgehenden schmerztherapeutischer Austestung durch die dann anschließenden gezielten speziellen physikalischen biostimulativen Impulse ausschließlich die pathologische Übererregbarkeit von chronisch übersteuernden Ganglien/Nervenquellknoten gezielt wieder gedämpft/beruhigt werden.


Im Team stark! Spezialisten für Bandscheibe, ISG und Steißbein

Durch Kooperationen mit spezialisierten Kliniken und Fachärzten aus Oberschwaben, dem Allgäu und der Bodensee Region wird die Versorgung der Patienten mit Bandscheibenvorfall, Iliosakralsyndrom, Facettensyndrom, Hexenschuss, Spinalkanalstenose, Rheuma, Arthrose oder Ischias ständig verbessert. Das Einzugsgebiet für auserwählte Kooperationen umfasst Kliniken und andere Spezialisten in ganz Süddeutschland.