Therapien für Bandscheibe, ISG und Steißbein

Diskografie

Diskografie als Therapie

Schonende Eingriffe direkt in und an der Bandscheibe sind in vielen Schmerzpraxen und Schmerzambulanzen wieder eine besonders wichtige Option. Die Diskografie stellt eine herausragende diagnostische und zugleich auch therapeutische Möglichkeit dar.

Gezielten biomedizinischen Mikrotherapien in der Bandscheibe und den angrenzenden Wirbelknochen nach einer diskografischen Untersuchung kann bereits heute eine große, bedeutende Zukunft vorausgesagt werden! Bei der Diskografie und intradiskalen Mikrotherapie werden also nicht nur die in die Nähe von Nervenwurzeln vorgedrückten Bandscheibenvorfälle im Spinalkanal, sondern die schmerzhaften Verschleiß-Veränderungen der Bandscheibe selbst - mit der Gefahr eines Segmentkollaps`-  biotherapeutisch angegangen.


Im Team stark! Spezialisten für Bandscheibe, ISG und Steißbein

Durch Kooperationen mit spezialisierten Kliniken und Fachärzten aus Oberschwaben, dem Allgäu und der Bodensee Region wird die Versorgung der Patienten mit Bandscheibenvorfall, Iliosakralsyndrom, Facettensyndrom, Hexenschuss, Spinalkanalstenose, Rheuma, Arthrose oder Ischias ständig verbessert. Das Einzugsgebiet für auserwählte Kooperationen umfasst Kliniken und andere Spezialisten in ganz Süddeutschland.